eine Reihe mit Jennie Zimmermann und Gisbert Schürig

DE Minimal Improvisation verbindet die Konzentration und Klarheit der Minimal Music mit dem improvisatorischen Ansatz der Contact Improvisation – eine Einladung, aus der Stille über achtsames Spüren und Hören ins gemeinsame Tönen und Bewegen zu kommen.

Auf dieser Grundlage begeben wir uns in eine kraftvolle und intensive Dynamik aus Bewegung und Klang, eröffnen einen weiten Raum für Variation, Improvisation und Interaktion.

EN Minimal Improvisation is an invitation to come into play with body and voice, starting from silence, sensing, listening. It refers to elements of Minimal Music and Contact Improvisation.

In a group we explore the abundance of possibilities in musical improvisation, from open soundscapes to impelling beats and high engergetic harmonies.

Zeit:
8. Mai 2014
15. Mai 2014
22. Mai 2014
5. Juni 2014
12. Juni 2014

jeweils 18:00-19:45h

Kurskosten: 78 €

Anmeldung: Jennie Zimmermann – info@phyla.info – +49(0)176/20568038

Ort:
Somatische Akademie Berlin
Paul-Lincke-Ufer 30
10999 Berlin

Verkehrsverbindungen:

U-Bahn (U1, U2, U8): Kottbusser Tor, Görlitzer Bahnhof, Schönleinstraße
Buslinien: M29, 140, 171, 194, N1, N8, N47

Jennie Zimmermann
Ausbildung zur Heilpraktikerin am Institut für Phytotherapie Berlin mit dem Schwerpunkt Körperarbeit und Traditioneller Chinesischer Medizin. Fortbildungen in Shiatsu, Klassischer Massage, Grinberg Methode. Gezielte Auseinandersetzung mit dem Körpergedächtnis, den Körpersinnen und erfahrbarer Anatomie über Contact Improvisation, Physical Theatre und Stimmarbeit des Roy Hart Theatre.

Gisbert Schürig
Nach Studien zu Musikwissenschaft und Instrumentalpädagogik Abschluss als Diplom-Pädagoge, anschließend Fortbildungen und intensive Studien zu Oberton- und Kehlgesang, (afrikanischer) Polyrhythmik, repetitiver Musik und Improvisation.
Als konzertierender Musiker, Komponist und Performer tätig.