von/by Gisbert Schürig

DE Gestern habe ich im Rahmen der tanzproduktion “N” von Jascha Viehstädt die beiden Tänzer David Vossen und Philipp van der Heijden gecoacht. Hier ging es einmal gar nicht um melodische Möglichkeiten, die sich beim Kehlgesang mit den Obertönen ergeben, vielmehr standen theatral nutzbare Ausdrucksqualitäten des Stimmklanges im Vordergrund. Diese Arbeit hat großen Spaß gemacht, zumal beide Tänzer offensichtlich einen sehr direkten Zugang zum Kehlgesang haben und wir intensiv ins Spiel mit den vielen Möglichkeiten einsteigen konnten.
Neugierig geworden? Bei meinem Workshop am 19. Juni sind noch Plätze frei…

EN Yesterday I was booked as a coach for the dance piece `N´ by Jascha Viehstädt. I worked with the dancers David Vossen and Philipp van der Heijden, which was great fun, as both got into the throat singing very quickly and we could dive into an intense exploration of the many possibilities this way of singing offers. In this context, we did not concentrate on melodic possibilities of the overtones but on the expressive qualities of the different sounds of the voice. Curious? Come to my workshop on the 19th of June.

N_flyer_wwwFront-730x1024

About the Author -

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *